KLEINER EINBLICK IN MEINEN WERDEGANG


 

Ich lebe in Hamburg, wo ich auch schon geboren wurde. Heute mit noch zwei meiner vier Söhne unterm Reihenhausdach und nahe der Elbe. Ob Seen, Flüsse oder das Meer – Wasser macht mich glücklich – die morgendlichen Strandspaziergänge mit meinem Hund. Wenn mir der Wind um die Nase bläst, bekommen auch meine Ideen und Gedanken Flügel.

 

Entscheidungen in meinem Leben habe ich immer aus dem Bauch heraus getroffen. Viele davon haben mich auf recht schräge Umwege geführt: Die Schule habe ich geschmissen, um Reitlehrerin zu werden. Ich habe als Maklerin gearbeitet, in der Partnervermittlung und als Kellnerin. Und das sind nur einige Pfade meiner langen Reise bis ich in meinem Traumberuf als freie Reisejournalistin und Buch-Autorin gelandet bin. Aber wo steht geschrieben, dass alle Wege im Leben gerade sein müssen? 

 

Auf meinen Reisen an die Enden der Welt, auf Job-Umwegen und immer, wenn das Leben mich wieder einmal zurück auf Start geschubst hat, habe ich jede Menge gelernt. Über das Leben und vor allem über mich.  

Zum Beispiel, dass Aufgeben niemals eine Option ist. Und dass es sich immer lohnt, die Komfortzone zu verlassen und die Perspektive zu wechseln – nicht nur im Kopfstand beim Yoga. Ich kann aus eigener Erfahrung berichten: Wenn man sich traut, neue Wege zu gehen, hält das Leben viele (schöne) Überraschungen bereit. 

 

Ob in Reisereportagen, die meine Leser zu meinen Lieblingsplätzen der Welt entführen, meine Erlebnisse mit einem Flüchtling und vier Söhnen unter einem Dach, oder meine Abenteuer im Online-Dating-Dschungel – ob in Glossen, Reportagen oder in meinen Büchern: Ich möchte meine bunten Lebenserfahrungen unverblümt, offen und schonungslos ehrlich mit anderen Frauen teilen. Und es macht mich überglücklich, wenn ich auf meinen Lesungen die wissenden Blicke in den Reihen entdecke, zustimmendes Kopfnicken und leises Tuscheln: „Ja, so geht es mir auch oft...“.  Ich möchte Frauen ermutigen, sich hinauszuwagen in das störrische Leben, um neue Wege zu gehen und sich zu trauen glücklich zu sein. Darum wird es übrigens auch in meinem neuen Buch gehen – mehr wird hier heute aber noch nicht verraten...

 

Was ich sehe, höre, spüre, erlebe in Worte zu fassen ist meine Leidenschaft. Und weil das Schreiben mich so glücklich macht und mir ebenso am Herzen liegt wie das „Frauen-Ermutigen“, möchte ich künftig Kurse anbieten. Auf diese neue Erfahrung mit Frauen freue ich mich sehr. Programm und Termine für diese Seminare findest Du in Kürze auf dieser Seite. 

 

Ich freue mich auf Begegnungen mit Dir: Auf meinen Lesungen, Schreib-Kursen oder kopfnickend zwischen den Zeilen. 

 

Deine Adrienne Friedlaender